Schröpftherapie

Saugtechnik zur Gewebelockerung und
Beeinflussung von Reflexzonen

Schröpftherapie

Saugtechnik zur Gewebelockerung und Beeinflussung von Reflexzonen

Alle Leistungen
Termin vereinbaren

Schröpfen in Dresden – Gruna

Schröpfbehandlung und Schröpfmassage als Unterdruck-Reiztherapie

Schröpfen ist eine traditionelle Behandlungsmethode und tiefwirkende Massageform aus der Naturmedizin. Beim Schröpfen wird mit Hilfe von Sauggläsern auf der Haut bzw. den betroffenen Körperabschnitten ein Unterdruck erzeugt. In der Anwendung des klassischen, trockenen Schröpfens wird der Schröpfkopf lokal aufgesetzt und an einer Stelle stehen gelassen. Bei der Schröpfkopfmassage wird das zu behandelnde Areal vorher mit Öl eingerieben und der Schröpfkopf anschließend sanft darüber geschoben.

Die kraftvolle aber wohltuende Saugwirkung des Schröpfens führt zu einer verstärkten Durchblutung, der Mobilisierung von Haut- und Unterhautgewebe sowie der Auflösung von Verspannungen. Die Schröpfkopfbehandlung kann reflektorischen Einfluss auf den gesamten Organismus und das Energiesystem des Körpers ausgeübt. Bei chronischen und schmerzhaften Beschwerden kann ein Heilungsprozess angestoßen werden.

  • Hinweis

Die gängige Schröpftechnik lässt sich leicht durchführen und kann effektiv in den physiotherapeutischen Behandlungsplan integriert werden.

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Thermotherapie
Schlingentischtherapie